Ich bin Hauptmieter einer Student 3er-WG und bereite einen Untermietvertrag vor. Kann ich anstelle eines vollgeblasenen mehrseitigen Vertrags das beigefügte Formular verwenden? Es wurde aus dem Internet heruntergeladen und ich habe es ausgefüllt. Könnten Sie mir auch bitte sagen, was das deutsche Wort für “Mietbruch” ist? Ich möchte dies als dritten Nachtrag hinzufügen. Auch, denken Sie, gibt es etwas Wichtiges hinzuzufügen. Ich weiß, dass der Himmel die Grenze in solchen Verträgen ist, aber etwas Wesentliches, das ich vielleicht übersehen hätte. Ich habe dieses Zimmer von einem Mann untervermietet, der der Hauptmieter für die ganze Wohnung ist. Wir hatten wie einen kleinen Vertrag unterschrieben, der eine Unterzweckform ist, die er von hier bekommen hat. Ich habe einen neuen Vertrag hinzugefügt. lassen Sie mich bitte wissen, ob dieser Sinn macht. Sicher wird er das tun, aber er wird diese Kosten wahrscheinlich auf Sie überrollen (wie er es tun darf, wenn dies in Ihrem Mietvertrag vorgesehen ist). Wir bieten die folgenden Untermietvorlagen für ein möbliertes Zimmer oder Studio in Ihrer Wohnung/Haus an. Sie können sich inspirieren lassen und dem Studenten, der bei Ihnen wohnen wird, einen Vertrag anbieten.

Okay. So wie ich diesen Satz lese, ist es, als ob die Miete die Nebenkosten einschließt, aber nichts darüber sagt, dass sie flach ist. Ich benutze dann eher einen mehrseitigen Vertrag. 4. Abschnitt Sontiges: Es gibt nirgendwo im Vertrag von Kaution die Rede. Ich dachte daran, ein gemeinsames Sparkassenkonto mit ihrem Einzahlungsgeld zu machen. Hmm, Ok. Ich weiß nicht viel darüber. Da der Betrag gering ist (40 Euro), wird er im Vertrag nicht benötigt. Ich wollte nur richtig sein.

Noch ein paar Gedanken über den mehrseitigen Vertrag (bitte beachten Sie, dass ich kein Anwalt bin, sie möchten sich vielleicht professionelle Beratung holen, z.B. vom örtlichen Mieterverein): Ich habe nur Angst, dass er etwas auf mich haben könnte, aber ich denke auch: Ok, also hat er inoffiziell ein Zimmer untervermietet, ohne dass sein Vermieter lol weiß, also denke ich, dass er selbst nicht in einer sicheren Zone ist, nicht wahr? Wie, ist es sogar legal, ein Zimmer an Menschen auf diese Weise zu vermieten, ohne die Zustimmung eines Vermieters? Ich nehme an, er hat nie seine Zustimmung bekommen, weil er gesagt hat, er kann mir keine Anmeldung anbieten, da du eine Unterschrift und Erlaubnis des Vermieters benötigst. Nein, er hat nichts an dir. Es ist sein eigenes Risiko, für die Untervermietung an jemanden inoffiziell zu nehmen. Ich würde sagen, dass Sie ihm nicht einmal die Monatsmiete schulden, wenn Sie bestätigen können, dass er inoffiziell untervermietet ist, vor allem ohne Anmeldung. Aber er ist eine totale Hündin, behauptete, wir haben 3 Monate Kündigungspolitik. (Für ein WG-Zimmer ohne Anmeldung, in dem ich meine Miete immer in bar bezahlt habe?!). Ich habe meinen Vertrag mit ihm geprüft, und es gab genau diese Zeilen über die Kündigung: Ein mustergültiger Vertrag für einen Untermietvertrag finden Sie hier: Unter Mietvertrag für eine WG (Wortdokument) Beim Untervermieten ist der Hauptmieter immer noch die einzige Partei im Hauptmietvertrag.

Mit anderen Worten bedeutet dies, dass der Hauptmieter gegenüber dem Vermieter voll haftbar ist und auch für Handlungen der Untermieter innerhalb der Wohnung haftbar gemacht werden kann, wie fahrlässige und beabsichtigte Sachbeschädigung, Beeinträchtigung des Häuslicher Friedens oder sonstige Vertragsverletzungen.