Selbst wenn Sie denken, dass die Chancen von jemandem, der versucht, Sie vor Gericht zu bringen, gering sind, sind Sie bereit, Ihre Zukunft darauf zu wetten? Wenn Sie beispielsweise Elektrowerkzeuge verkaufen, müssen Sie bei Ihrer Verwendung auf eigene Gefahr Verletzungen erwähnen. Insbesondere sind Sie nicht verantwortlich für Verletzungen, die auftreten können, wenn jemand Ihre Werkzeuge verwendet. Diese Art von Haftungsausschluss informiert die Betrachter darüber, dass Sie die Präsentation erstellt haben, nicht Ihr Arbeitgeber. Es gibt alle Arten von Problemen, die auftauchen können, so versuchen, an jedes mögliche Problem zu denken, dass jemand versuchen kann, Sie haftbar zu machen. Es ist besser, eine längere Nutzung auf eigene Gefahr Haftungsausschluss als eine, die ein großes Risiko übersieht haben! Auf der anderen Seite, wenn Sie ein eBook verkaufen, das Leser von Ihrer Website herunterladen müssen, würde Ihre Verwendung auf eigene Gefahr wahrscheinlich Viren enthalten. Beispielsweise können Sie Ihren Kunden mitteilen, dass sie das eBook auf eigenes Risiko herunterladen. Sie müssen keinen Dienst bereitstellen, der als gefährlich oder riskant gilt, um von einem dieser Haftungsausschlüsse zu profitieren. Selbst wenn Sie etwas so Einfaches tun, wie einen bestimmten Proteinshake Ihren Lesern zu empfehlen, kann eine Verwendung auf eigene Gefahr Ihnen später viel Ärger ersparen. Andernfalls kann jemand Sie vor Gericht bringen und argumentieren, dass er ihren Haftungsausschluss nicht kennt.

Nach britischem Recht ist die Gültigkeit von Haftungsausschlüssen durch den Unfair Contract Terms Act 1977 erheblich eingeschränkt. Nach dem Gesetz kann ein Unternehmen eine Vertragsklausel oder eine Kündigung nicht dazu verwenden, seine Haftung für Fahrlässigkeit, die tod- oder Personenschäden verursacht, auszuschließen oder einzuschränken. Bei sonstigem Verlust oder Schaden ist ein Haftungsausschluss nur wirksam, solange er unter allen Umständen zumutbar ist. Das Common Law in anderen Ländern kann auch der Gültigkeit von Disclaimern rechtliche Grenzen setzen; Zum Beispiel hat die australische Wettbewerbs- und Verbraucherkommission Target Australia zuvor erfolgreich wegen der Verwendung unzugänglicher Haftungsausschlüsse in Anzeigen verklagt (die fraglichen Fernsehanzeigen enthielten Disclaimer, die nur 1,50 Sekunden lang auf dem Bildschirm gezeigt wurden). n. Gefahren- oder Verlustchancen, insbesondere von Gegenständen, die durch eine Versicherungspolice abgedeckt sind, oder von einer anderen Genutzt- oder Beförderungsgefahr. Versicherungen übernehmen das Verlustrisiko und berechnen ihre Prämien anhand des Wertes und des Risikos auf der Grundlage statistisch ermittelter Chancen. Ein Lkw-Unternehmen übernimmt das Risiko des Verlustes beim Transport von Gütern. (Siehe: Risikoübernahme, Verlustrisiko) Auf Coupaw, einer Website, die Lebensmittel, Leckereien, Spielzeug und Gesundheitsprodukte für Haustiere verkauft, gibt es eine sehr klare Verwendung auf eigene Gefahr, die für alles Essbare gilt, das Sie von ihnen kaufen: Schließlich sollte es ziemlich offensichtlich sein, dass das Filialmanagement nicht für das verantwortlich ist, was mit Ihrem Auto auf dem Parkplatz passieren kann.

Selbst wenn jemand die Seite Ihres Autos mit einem der Einkaufswagen des Ladens rammt, können Sie dem Geschäft nicht die Schuld dafür geben. Denken Sie daran, jeder kann Informationen zu einer WIkipedia-Seite hinzufügen. Deshalb warnt die Website Besucher, dass die Informationen “ungenau, irreführend, gefährlich, süchtig, unethisch oder illegal” sein können. Da Sie gewarnt wurden, dass Wikipedias Inhalt nicht unbedingt von irgendwelchen Experten geschrieben wurde, verwenden Sie die Informationen auf eigenes Risiko. Wenn Sie beispielsweise eine wichtige medizinische Entscheidung treffen, nachdem Sie die Wikipedia-Seite über Schlaganfälle gelesen haben, ist die Website nicht dafür verantwortlich, was ihnen dadurch passieren kann.