Hinweis: Sobald EU- oder EWR-Studierende eine Teilzeitstelle oder ein bezahltes Praktikum annehmen, müssen sie sich auch für eine deutsche Krankenversicherung bewerben. Damit müssen Sie sie nicht anrufen, das Büro besuchen und Ihre Unterlagen wie bei anderen Versicherungsgesellschaften mitbringen/senden. Dieses Unternehmen wird dann bestätigen, dass die für die Einschreibung an einem Hochschulinstitut erforderliche Krankenversicherung besteht. Wie Sie sehen können, hanseMerkur auch Ihre zahnärztlichen Behandlungen zu erstatten, wo die meisten öffentlichen Versicherungen viele Einschränkungen haben. Es eignet sich besonders für die Krankenversicherung für Studierende in Deutschland. Ab 12 bis 34 Jahren können ausländische Studierende, Schüler und Praktikanten (während der Teilnahme an einem Weiterbildungskurs/Studium in Deutschland) die Betreuung von Pflegestudierenden übernehmen. Die AOK ist eine gemeinnützige Krankenkasse. Als eine der größten Krankenkassen in Deutschland verfügen wir über die administrative und finanzielle Kraft, eine hervorragende medizinische Versorgung zu moderaten Raten zu gewährleisten. Unser Service ist schnell, kompetent und unbürokratisch. Im Notfall können Sie sich auf uns verlassen. Wir bieten Ihnen an: Sie kommen zum Studieren nach Deutschland? Willkommen! Vieles wird für Sie hier anders sein. Um Sie auf ein erfolgreiches Studium vorzubereiten, kümmern wir uns um Ihre Krankenversicherung.

Wie Sie vielleicht wissen, können Sie sich ohne Krankenversicherung nicht in Deutschland anmelden. Das bedeutet, dass Sie nicht vergessen dürfen, eine Krankenversicherung abzuschließen, weder in Ihrem Heimatland noch unmittelbar nach Ihrer Ankunft in Deutschland. Wir zeigen Ihnen nun, wie das geht! Alle Studierenden müssen einen Versicherungsplan in Deutschland haben, aber einige Nationalitäten können einen aus ihrem Heimatland fernhalten. Der Grund dafür ist das Sozialversicherungsabkommen, das Deutschland mit bestimmten Ländern geschlossen hat. Ihr AOK-Studienberater bespricht persönlich mit Ihnen die beste Option für Ihre besondere Situation: Wenn Sie aus einem Land kommen, das oben nicht erwähnt wurde und in Deutschland studieren möchten, müssen Sie eine Versicherung bei einem privaten oder gesetzlichen Anbieter wie der AOK NORDWEST abschließen.